ÜBER UNS

Praxis Philosophie

In unserer Praxis legen wir Wert auf einen wertschätzenden, freundlichen und professionellen Umgang. Wir möchten unseren Patient*innen die Angst nehmen, und eine Atmosphäre schaffen, in der man sich trotz Sorgen aufgehoben, und ebenso qualifiziert wie umfassend betreut fühlt.  Zusammen mit unserem großartigen Team an Arzthelferinnen möchten wir Sie bestmöglich in allen medizinischen Belangen unterstützen. 

 


Ihre Ansprechpartner

Dr. Tim Strubel

  • Geboren in Hildesheim
  • verheiratet, zwei Kinder
  • Studium der Humanmedizin an der MHH Hannover, Universität Wien, Louisiana State University und dem Karolinska Institut Stockholm
  • Promotion mit Grad eines Dr. med. mit Pädikat "sehr gut" 2001
  • Facharztweiterbildung im Klinikum Rechts der Isar der TU-München
  • Facharzt für Neurologie 2008
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie 2012
  • Seit 2012 in ambulanter nervenärztlicher Versorgung
  • Lehrauftrag für klinische Psychologie an der Hochschule f. Gesundheit H:G Berlin 2013 - 2017
  • Ausbilder an der Apothekerkammer Bayern für allgemeine und spezielle Psychopharmakotherapie

Dr. Gwendolyn Böhm

  • Fachärztin für Neurologie, psychosomatische Grundversorgung
  • Geboren 1974 in München
  • Studium in Budapest, Greifswald und an der Technischen Universität München
  • Promotion an der Ludwigs-Maximilians Universität München: "Der Beitrag Periodischer Beinbewegungen (PLMS) zu Schlafstörungen bei Patienten mit Restless Legs Syndrom und gesunden Kontrollen" (durchgeführt in der der Neurologischen Klinik des Max-Planck Institut für Psychiatrie, München)
  • Facharztausbildung im Klinikum Bogenhausen, Klinikum Rechts der Isar, sowie im Epilepsiezentrum Kehl-Kork
  • Betreuung der Video-EEG-Monitoring Einheit im Klinikum Bogenhausen, und somit langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Anfallserkrankungen
  • Langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Schlafmedizin
  • Betreuung von Patienten mit kognitiven Einschränkungen und Demenzen im Marion-von-Tessin Memory Zentrum München

Relevante Veröffentlichungen:

Boehm G, Wetter TC, Trenkwalder C.: Periodic leg movements in RLS patients as compared to controls: Are there differences beyond the PLM index? Sleep Med. 2009 May;10(5):566-71. Epub 2008 Aug 26.

 

Buchbeitrag Kapitel 10.2 „Schlafstörungen“ in Zusammenarbeit mit Professor Dr.med. Dipl.-Psych. Michael H.Wiegand zum „Klinikleitfaden Psychiatrie und Psychotherapie“ von Michael Rentrop (Hrsg.), 4. Auflage, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, München (14. November 2008). 5. Auflage 2013


Unser Praxisteam

Frau G.

Leitende MfA

Frau W.

 MfA

Frau G.

 MfA